Über mich

Mag. phil. Alexander Hechtl

Philosophischer Praktiker, Kulturphilosoph, Mediator

 

Wie gestalte ich mein Leben, wenn ich so kann, wie ich will? Und wie gehe ich damit um, wenn ich es nicht kann?

Entscheidend ist für mich, selbstbestimmte Tatkräftigkeit und eine wertschätzende Auseinandersetzung. So gelingt es die Struktur, Ordnung und Sicherheit zu erlangen, um neues Denken möglich zu machen.

Mein Interesse an unterschiedlichen Denkweisen entspringt nicht zuletzt aus der Bewusstheit, dass ich vieles nicht weiß.

Um die Werkzeuge der Philosophie nutzen zu können, bedarf es keines Genies, sondern Klarheit und einen offenen Geist.

 

 

Seit 2016 Philosoph in freier Praxis

2016-2018 Diplomlehrgang & Aufbaulehrgang Mediation

2014 Abschluss des Philosophiestudiums an der Karl-Franzens-Universität Graz

Schwerpunkt: Kulturphilosophie /Theoretische Philosophie

Diplomarbeit:

„Vom Linienzug zur symbolischen Form:

Schrittweise Hinführung zum komplexen System Ernst Cassirers“